schliessen
Sprache
Gerhard Delling
ab € 220 pro Person

STITZ TRIFFT ...

James Talk am 17.09.2021  

Ella & Co. KG: Familienroman aus den Wirtschaftswunderjahren

Roman von Gerhard Delling

Nach dem gewaltsamen Tod ihrer Eltern zu Ende des Krieges muss die 18-jährige Ella ihr Leben ganz allein in den Griff bekommen. Mit Ideenreichtum, unerschütterlichem Selbstvertrauen und einer guten Portion Chuzpe ergreift sie die erstbeste Gelegenheit und macht ein heruntergekommenes Café zum beliebten Treffpunkt. Als ihr erfolgreiches „Start-up“ ein jähes Ende findet, legt Ella erst so richtig los. Hätte es den Begriff "Powerfrau" damals schon gegeben, sie hätte diesen Titel mehr als verdient gehabt. Die Männer in ihrem Umfeld sind dieser Energie kaum gewachsen. Und auch für ihre Familie ist es nicht immer leicht, mit Ellas umtriebiger Geschäftigkeit klarzukommen ... 

Mit großem Erzähltalent gelingt Gerhard Delling eine pralle Familiengeschichte und eine fein gezeichnete Milieustudie der Wirtschaftswunderzeit. 

Michael Stitz trifft Gerhard Delling.

Der James-Talk wird moderiert von Michael Stitz, Journalist und Buchautor. Der langjährige Kulturchef des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlages (sh:z das medienhaus) lebt seit fast 10 Jahren mit seiner Familie auf Sylt. Dort leitet er das Verlagshaus Sylt. 

JAMES TALK MIT KOPFKISSEN
Fr, 17. September - So, 19. September 2021 (2 Nächte)

  • im CLASSIC-Einzelzimmer inkl. Teilnahme an der Lesung & James-Frühstücksbuffet € 280 p.P.
  • im CLASSIC-Doppelzimmer inkl. Teilnahme an der Lesung & James-Frühstücksbuffet € 220 p.P.

  • im LOFT-Einzelzimmer inkl. Teilnahme an der Lesung & James-Frühstücksbuffet € 460 p.P.
  • im LOFT-Doppelzimmer inkl. Teilnahme an der Lesung & James-Frühstücksbuffet € 340 p.P.

  • Ticket inkl. 1 Glas JAMES Chardonnay-Sekt (ohne Übernachtung): € 32 pro Gast
    limitiertes Kontingent


Gerhard Delling – Moderator und Journalist

Gerhard Delling begann bereits mit 16 Jahren als freier Mitarbeiter bei der Schleswig-Holsteinischen Landeszeitung. Neben seinem Studium der Volkswirtschaftslehre arbeitete er beim NDR in Hörfunk und Fernsehen. Von 1986 (bis 1991) wechselte er zum SWF nach Baden – Baden, danach zum NDR in Hamburg, wo er u.a. Leiter der Hauptabteilung Sport war (2003-2007). Im ARD-Fernsehen präsentierte er den Sport mehr als 32 Jahre. Ab 1990 u.a. die Länderspiele der Fußball-Nationalmannschaft sowie die Fußball-Bundesliga-Sportschau im Ersten (30 Jahre). Dem Fernsehpublikum besonders bekannt geworden ist er durch seine Auftritte mit dem ehem. Fußballprofi Günter Netzer. Beide wurden u.a. mit dem Adolf-Grimme-Preis, dem Medienpreis für Deutsche Sprachkultur und der goldenen Feder geehrt.

Darüber hinaus erhielt Gerhard Delling diverse Auszeichnungen wie z.B. den Goldenen Löwen, den Herbert Award oder den „Best of Award“. Mitte 2019 stellte er seine Tätigkeit nach knapp 40 Jahren bei der ARD ein. Er schreibt als Kolumnist für den shz Verlag und ist als Medienunternehmer in den Bereichen Coaching und Produktion digitalen Contents tätig und arbeitet als Moderator bei Events und Veranstaltungen. 2013 veröffentlichte er das Buch „50 Jahre Bundesliga - Wie ich sie erlebte“ und präsentierte 2021 seinen ersten Roman unter dem Titel „Ella und CoKG“. Gerhard Delling engagiert sich u.a. als Aufsichtsratsmitglied in der Uwe Seeler Stiftung, des Eagles Charity Golf-Clubs, der Alexander Otto Stiftung und in der Bürgerstiftung Hamburg. 

01
01
Wir bitten Sie die mit einem * gekennzeichneten Felder auszufüllen. Vielen Dank!



Wir bitten Sie die mit einem * gekennzeichneten Felder auszufüllen. Vielen Dank!
schliessen
Online buchen

Ihre Reisedaten

Anreise
Abreise
Erwachsene
Kinder