schliessen
Sprache
01
02

Das James

Die neue Hoteladresse mit britischem Charme im Hafenviertel Sonwik  

Fühlen Sie sich herzlich eingeladen unser urbanes Stadt- & Ferienhotel Das James als Gäste zu erleben. 

Den Ausblick auf den Yachthafen und die vorgelagerten Wasserhäuser genießen Sie aus den schmuck designten Lofts und Suites. Aus den Restaurants, dem Badehaus und vom Rooftop Pool ergeben sich großartige maritime Perspektiven.

Sonwik ist ein sehr besonderer Ort - ideal zum Entschleunigen. Nicht ohne Grund wurde diese Sonnenbucht auch Klein Westerland genannt.  

Wir freuen uns darauf, Ihnen eine großartige Zeit mit einem anspruchsvollen Service zu arrangieren. 

Urlaub am Meer

Flensburg loves you

Eintauchen und durchatmen  

Es lohnt sich, die idyllische Hafenstadt Flensburg, die einst unter der dänischen Krone stand, mit ihren historischen Höfen, den herrschaftlichen Häusern und Speichern zu entdecken. 

Ihre Sehnsucht nach Meer wird gestillt mit Wind und Wellen sowie unberührter Natur entlang der deutsch-dänischen Küstenlandschaft. Bei ausgedehnten Spaziergängen, Radtouren mit Picknick und Badespaß sowie bei kultigen Wassersporten in der geschützten Flensburger Innenförde erlebt man die grenzenlose Lebensqualität hier oben.


Ausflugsziele in und um Flensburg

01
02

Antonio Menzel hat sich selbständig gemacht und sich im alten Küstenhaus, in der Nähe von der Nikolaikirche, seine eigene Werkstatt aufgebaut. Seine Leidenschaft ist die Reparatur, der Neubau, die Restauration, die Vermietung und Wertein­schätzung von Geigen, Bratschen, Celli, Kontra­bässen und ihren Bögen sowie dem Handel mit dem gesamten Zubehör. Zusätzlich beschäftigt er sich mit der Holzbild­hauerei und der Holz­schnitzerei. Namensschilder aller Art und Bootsschilder sind dort ebenfalls fort zu finden, sowie holzbild­hauerische Auftrags­arbeiten übernommen werden.

www.geigenbau-menzel.de

Auch bekannt unter den Namen Robbe & Berking Werft, trägt eine lange Geschichte mit sich. Damals 1874 gründete Nicolaus Christoph Robbe eine kleine Silbermanufaktur in Flensburg. Diese Silbermanufaktur wurde über Generationen ausgebaut und befasste sich mit immer größeren Dingen. Zuerst war die Silbermanufaktur nur auf Silberbesteck spezialisiert, doch 1958 wurden zusätzlich noch silberne Tafelgeräte und Geschenkartikel hergestellt. 2008 wurde dann die Yachtwerft Robbe & Berking gegründet und wurde zu einer der erfolgreichsten Luxusmarken in ganz Deutschland.

Heutzutage findet man im Yachting Heritage Center einer der größten Yachtsportbibliothek der Welt, zwei Galerien, einen Museumsshop und ein großes Museumsrestaurant. Außerdem finden dort gelegentlich Einzelausstellungen statt.

www.robbeberking.com/de/yachtwerft.html

Ben's Fischhütte ist ein kleines Restaurant in Form einer Hütte, die direkt am Wasser liegt und eine schöne Sicht auf die Förde bietet. Ben's Fischhütte bietet eine vielfältige Auswahl an Fischbrötchen und bietet auch geräucherte Fische an. Also wer Lust hat auf Fisch und eine Seemann's Atmosphäre ist hier richtig aufgehoben.

Adresse: Museumshafen, 24939 Flensburg

Jeder der Blumen und Dekoartikel liebt, ist hier richtig aufgehoben, denn der Laden bietet eine vielseitige Auswahl an schönen Blumen und außergewöhnlichen Dekoartikeln. Der Laden befindet sich in der Norderstraße.

www.facebook.com/MOSAConceptStore/

Der Skatepark ist eine Gemeinnützige Organisation und verfügt über eine große Anlage zum Skaten. Bei gutem Wetter kommen täglich 150 Kinder und Jugendliche, aus Deutschland und Dänemark hier her um sich neben der Schule zu treffen und um zu skaten. Zusätzlich verfügt der Skatepark über einen großen Spielplatz, wo sich auch die kleinen ausleben können.

www.sportpiraten.com

Galerie Kruse ist eine Kunstgalerie in Flensburg. Es finden dort von verschiedenen Künstlern und Künstlerrinnen spezielle Ausstellungen statt. Vom 30. Oktober bis zum 21. November findet dort zum Beispiel die Ausstellung „Eis mit Igel“, von Stefanie Neumann statt.

 www.galerie-kruse-flensburg.de

Johannsen Rum ist das älteste und unabhängigste Rumhaus in Flensburg und konnte seit der Gründung 1878 erhalten bleiben. Es befindet sich seit 1912 in der Marienburg, was ein alter Kaufmannsspeicher ist. Heutzutage werden in den Sprachen Deutsch und Englisch Führungen mit Deutsch, Dänischen oder englischen Präsentationen angeboten. Bei den Führungen wird die Herstellung des Rums gezeigt, die allgemeine Rumgeschichte erläutert und Rumproben vollzogen.

In der Johannsen Hökerei, die sich gleich daneben befindet, kann man dann den Rum und andere Johannsen- Spezialitäten kaufen.
 
www.johannsen-rum.de

Seit 1959 befindet sich der Hof im Besitz der Familie Kruse. Damals waren im Hof Schneider, Polsterer, Gastwirte, Kolonialwarenhändler, Klempner und Milchhändler tätigt. Es gab eine Glaserei und eine Kunstgalerie namens Kruse. Heutzutage sind die Glaserei und die Galerie immer noch im Hof wiederzufinden. 

Der Hof verfügt auch über ein vielfältiges Angebot zum Stöbern. Süßwarengeschäfte, wo Pralinen selbst hergestellt werden und Designs aus aller Welt sowie aus Skandinavien sind im Designhaus wiederzufinden.

Außerdem ist der Hof für seine alte Architektur und Geschichte ebenfalls sehenswürdig. Der Kruse Hof sowie die Galerie Kruse sind ein Teil der Roten Straße, die eine interessante Geschichte mit sich trägt.

 www.flensburger-hofkultur.de/die-hoefe/krusehof/

Die Sankt-Marien-Kirche ist eine der großen Kirchen in Flensburg. Sie ist außerdem die älteste Kirche in Flensburg. Die Gemeinde gehört zum Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis.

Wochentags ist Sie immer offen und die Kirche bietet Gottesdienste, Andachten, Konzerte, Lesungen und Ausstellungen an. Kultur und Spiritualität, menschliche Begegnung und Seelsorge spielen in der Kirche dann nochmal eine ganz besondere Rolle und ist somit der Schwerpunkt der Kirche. Führungen werden hier kostenlos angeboten und bieten einen Einblick in die Architektur und in die Geschichte der Sankt-Marien-Kirche. 

www.st-marien-flensburg.de

Der Museums Hafen wurde von einer privaten Organisation 1979 gegründet und beschäftigte sich mit der Wiederherstellung und Infahrthaltung traditioneller Segelschiffe und anderer historischer Wasserfahrzeuge. Sie sammelten Schiffstypen aus den verschiedensten Orten, um sie dann später präsentieren zu können. Diese verschiedenen Schiffstypen sind auch heute noch am Museums Hafen wiederzufinden und es werden immer weitere verschiedene Schiffstypen angesegelt und ausgestellt.

www.museumshafen-flensburg.de/startseite.html

Der Museumsberg ist einer der größten Museen in Schleswig- Holstein und bietet eine Dauerausstellung der Kunst- und der Kulturgeschichte vom Mittelalter bis hin ins 19. Jahrhundert beschäftigte. Die Möbelsammlung ist mit 900 Stücken besonders hervorzuheben, da sie einer der umfangsreichsten dieser Art in Deutschland ist. 

Sonderausstellungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten gibt es ebenfalls im Museumsberg.

www.museumsberg-flensburg.de/de/

Die Sankt Nikolai Kirche ist die größte Kirche der Stadt Flensburg, deren Bau 1390 begonnen hat. Mit einem 90 Meter hohen Turm besitzt Sie einer der höchsten Türme in Schleswig- Holstein. Die Sankt Nicolai Kirche ist eine offene Kirche und für jeden Besucher täglich geöffnet. Sie verfügt über eine Doppelorgel, die in dieser Form einmalig ist. In der Kirche finden Gottesdienste, liturgische und musikalische Feiern, Ausstellungen und anspruchsvolle Konzerte mit dem überregional ausstrahlenden Sankt Nikolai Chor statt. Es gibt eine Abendkirche, wo regelmäßig biblischen Lesungen, Meditation, gregorianisch gesungenem Abendgebet, Taizé-Andachten und Friedensgebete stattfinden. 

Archietektonisch und geschichtlich ist die Kirche sehenswert und muss man gesehen haben. Außerdem bietet die Nicolaikirche auch Führungen an.

www.nikolaikirche-flensburg.de/

In einem über 200 Jahre alten sanierten Haus am Hafen im Oluf- Samson- Gang  befindet sich die Goldschmiede von Tanja Johannsen. Tanja Johannsen stellt verschiedene Schmuckstücke, aus verschiedenen Edelmetallen her. Bei ihr kann man individuelle Aufträge stellen und ein einzigartiges Unikat bekommen. Zusätzlich stellt sie Trauringe, Ketten und Ohrringe her. Besonders ist bei ihr der Originale Ring aus Flensburg. Dies ist ein Ring wo die symbolischen Zeichen der Stadt Flensburg eingraviert werden. Unter den symbolischen Zeichen sind das Nordertor, der Wasserturm, die Alexandra, einem Segelboot sowie der St. Jürgen-Kirchezu verstehen.

www.goldschmied-flensburg.de

Der gewaltige Idstedt Löwe des Bildhauers Herman Wilhelm Bissen hat wie kein anderes Denkmal in der Geschichte Dänemarks und des Grenzlandes Emotionen geweckt, Diskussionen und auch Streit verursacht. Auf den Tag zwölf Jahre nach der Schlacht bei Idstedt wurde am 25. Juli 1862 der nach Süden zur Eider blickende Idstedt Löwe auf dem alten Friedhof in Flensburg aufgestellt. 

Er war Symbol des dänischen Sieges über die Schleswig-Holsteiner am Ende der Erhebung. Im Zweiten Schleswigschen Krieg 1863/64 siegten Preußen und Österreich. Der Idstedt Löwe wurde 1867 nach der Annexion der Herzogtümer durch das Königreich Preußen als Siegestrophäe nach Berlin geschafft. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges brachten Amerikaner das Denkmal nach Kopenhagen. Am 10. September 2011 kehrte das ehemalige Siegesdenkmal nach 147 Jahren als Symbol deutsch-dänischer Freundschaft auf den alten Friedhof in Flensburg zurück.

www.geschichte-s-h.de/idstedt-loewe/


Das Naturschutzgebiet Geltinger Birk liegt an der nordöstlichen Spitze Angelns, am Ausgang der Flensburger Förde. Es ist mit einer Gesamtfläche von 773 ha das größte Naturschutzgebiet des Kreises Schleswig - Flensburg. Ein Besuch lohnt sich zu jeder Jahreszeit!

www.geltinger-birk.de 


Talents

Be Part of the Family

Wir suchen Talente mit Begeisterung  

Familienzuwachs für James Familie gesucht: Planen Sie Ihre Karriere in der Hotellerie und lernen Sie von erfahrenen Persönlichkeiten das Handwerk für eine anspruchsvolle Genusswelt. 

Wir sind gewiss, dass nur, wer für seine Sache brennt, auch andere begeistern kann. Wir sind auf der Suche nach echten Talenten mit Leidenschaft – Persönlichkeiten, die Menschen zum Strahlen bringen können; Gastgeberinnen und Gastgebern, die auf der Suche nach einer neuen Herausforderung sind und die danach streben, tagtäglich Besonderes zu leisten.

01
01
Discover Das James

Unsere Highlights

Eintauchen und durchatmen  

Den Ausblick auf den Yachthafen und die vorgelagerten Wasserhäuser genießen unsere Gäste aus den eigenwillig designten Lofts und Family Suites, unseren Restaurants sowie unserem Das James-Badehaus auf drei Etagen mit Spa und Rooftop Pool.

Unser Underground Boxing & Fitness Gym sowie das Family Spa mit eigenem Kids-Pool, Family-Sauna und Kitchen ergänzen das einzigartige Erlebnisspektrum des Hotels auf besondere Weise. Hinzu kommt unser Spa mit sechs Beautykabinen, einem Hamam und einer Private Spa Suite für zwei.

schliessen
Online buchen

Ihre Reisedaten

Anreise
Abreise
Erwachsene
Kinder